OSHO Fortbildungsakademie
-Basiswissen Hämatologie/Onkologie-

Neues Jahr, neue Module, neue Herausforderungen in Zeiten von COVID-19

Alle Module der OSHO Fortbildungsakademie werden dieses Jahr stattfinden. Bei Bedarf wird auf andere Kurs-Modalitäten, wie Online-Webinar, gewechselt, die eine Durchführung des Kurses auch zu COVID-19 Zeiten erlauben.

Aufgrund der COVID-19 Situation wurde das Modul 6 in Potsdam auf den 10. – 11. Dezember 2020 verschoben. Die Anmeldung ist ab jetzt möglich.

Das Programm für Modul 8 in Magdeburg vom 15.-16. Oktober ist nun online.

4 Module der Onkologie im Jahr 2020

Modul Nr.  Thema Datum Ort Hauptverantwortliche/r Anmeldung
Modul 5 Bronchialkarzinome, Gastrointestinale Tumoren 05.03.-06.03.2020 Dresden Dr. med. H. Schmalenberg Programmflyer
Skript
Modul 6 Gynäkologische, urologische Tumoren, Kopf-Hals-Tumoren 10.12.-11.12.2020 Potsdam Prof. Dr. med. G. Maschmeyer abgesagt/verschoben auf 2. Halbjahr

Jetzt anmelden

Modul 7 Sarkome, CUP-Syndrome und seltene Tumore, Dermatoonkologie, Neuroonkologie 16.09.-17.09.2020 Erfurt PD Dr. H. G. Sayer Programmflyer
Modul 8 Palliativmedizin, Supportivtherapie & Komplementärmedizin 15.10.-16.10.2020 Magdeburg Prof. Dr. med. Ch. Kahl Programmflyer
Jetzt anmelden

4 Module der Hämatologie im letzten Jahr 

Modul Nr.  Thema Datum Ort Hauptverantwortliche/r Download
Modul 1 Akute Leukämien, Myelodysplatische Syndrome 31.01.-01.02.2019 Leipzig Prof. Dr. med. em. Drs. h. c. D. Niederwieser Programmflyer
Skript
Modul 2 Myeloproliferative Erkrankungen und Gerinnung 16.05.-17.05.2019 Halle an der Saale PD Dr. med. H.K-. Al-Ali Prof. Dr. med. T. Lange Porgrammflyer
Modul 3 Mikroskopierkurs 03.09.-04.09.2019 Leipzig Prof. Dr. med. em. Drs. h. c. D. Niederwieser
OA Dr. med. W. Pönisch
Programmflyer
Modul 4 Lymphome und Multiples Myelom 24.10.-25.10.2019 Rostock Prof. Dr. mde. Ch. Junghanß
PD Dr. med. Ch. Scholz
Programmflyer
Skript

 

Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

die Ostdeutsche Studiengruppe Hämatologie und Onkologie (OSHO) vereinigt Vertreter aller Bereiche des Fachgebietes unter einem Dach und legte in den letzten Jahrzehnten ihren Schwerpunkt auf die erfolgreiche Durchführung klinischer Studien. Daneben hatte die Fort- und Weiterbildung im Rahmen der Frühjahrs- und Herbsttagungen der OSHO schon immer einen hohen Stellenwert.

Mit der Gründung der Fortbildungsakademie erweitern wir diesen Schwerpunkt der OSHO zu einem neuen Fortbildungsangebot, dass sich insbesondere an junge Kolleginnen und Kollegen wendet. Die 2-tägigen Veranstaltungen kombinieren in Vorträgen und interaktiven Workshops das gesamte Basiswissen der Hämatologie/Onkologie. Im Fokus stehen aber auch die gemeinsamen Gespräche mit den Referenten und der intensive Erfahrungsaustausch untereinander.

Verschaffen Sie sich einen Überblick, der Ihnen hilft, das tägliche „Learning by Doing“ leichter einzuordnen und dadurch einen Beitrag zur besseren Krankheitsversorgung leisten zu können. Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen

PD Dr. med. H. G. Sayer                                                       Dr. med. H. Schmalenberg
Vorsitzender OSHO e. V                                                        OSHO Fortbildungsakademie

 

Inhalt:

Die OSHO Fortbildungsakademie vermittelt in acht thematisch in sich abgeschlossenen Modulen einen systematischen Überblick über alle Bereiche des Teilgebietes Hämatologie/Onkologie in der Inneren Medizin. Jedes Modul erstreckt sich über zwei Tage und wird von unterschiedlichen Institutionen, Universitätskliniken, großen, nicht-universitären Abteilungen, aber auch niedergelassenen Kollegen zumeist in den neuen Bundesländern ausgerichtet. Die renommierten Referenten, die zum großen Teil auch als Prüfer bei den Landesärztekammern sind, bedienen sich dabei interaktiven Elementen und Workshops. Jedes Modul wird durch ein besonderes, nicht krankheitsspezifisches Thema ergänzt, z. B. Kommunikation, den Besonderheiten in der Niederlassung, Zertifizierungssystemen in der Onkologie. Nach erfolgreicher Teilnahme an allen Modulen über zwei Jahre kann man ein Zertifikat der OSHO erwerben, mit dem die systematische Ausbildung in der Hämatologie/internistischen Onkologie dokumentiert wird.

 

Zielgruppe:
Das Fortbildungsprogramm wendet sich an Fachärzte oder Assistenzärzte, die sich einen umfassenden Überblick über das Fachgebiet der Hämatologie/internistischen Onkologie verschaffen wollen.

Teilnahme:
Kursgebühr pro Modul: 169,00€ Normalpreis bzw. 99,00€ für OSHO Mitglieder
Die Kursgebühr beinhaltet: Übernachtung (1 Nacht inkl. Frühstück); Kaffeepausen, Mittag– und Abendessen; Skripte der Veranstaltung; Abschlusszertifikat

Tagungsort:
Pro Modul ein neuer Standort und eine neue Institution. Teilnehmerzahl pro Modul: max. 30 Teilnehmer (Leipzig, Halle, Rostock, Dresden, Potsdam, Erfurt, Magdeburg)

 

OSHO Zertifikat: 
Im Anschluss an jedes Modul kann ein Teil-Zertifikat durch ein Abschlusstestat erlangt werden, das zu einem OSHO Fortbildungszertifikat nach erfolgreicher Absolvierung aller Module zusammengefasst wird.

Roadmap der OSHO Fortbildungsakademie:

Impressionen:

Wissenschaftliche Leitung:

Ostdeutsche Studiengruppe Hämatologie und Onkologie e. V.
PD Dr. med. H. G. Sayer
Prof. Dr. med. Dr. h. c. D. Niederwieser
Prof. Dr. med. Ch. Junghanß
Dr. med. A. Schwarzer
Dr. med. H. Schmalenberg

Ansprechpartner für Teilnehmer und Industrie:

Dipl. Kffr. Vera Hekler (Geschäftsführerin)
OSHO Services GmbH
Eigenheimstraße 2
04279 Leipzig
Mobil: +49 (0) 176 41479009
info@osho-services.de

Modul 8 in Magdeburg

Thema: Palliativmedizin, Supportivtherapie & Komplementärmedizin
Zeitpunkt: 15.-16.10.20
Tagungsort: Magdeburg
Hauptverantwortlicher: Prof. Dr. med. Ch. Kahl

Modul 6 in Potsdam

Thema: Gynäkologische, urologische Tumore, Kopf-Hals-Tumore
Zeitpunkt: verschoben auf 10.-11.12.20
Tagungsort: Potsdam
Hauptverantwortlicher: Prof. Dr. med. G. Maschmeyer

Modul 7 in Erfurt

Thema: Sarkome, CUP-Sybdrome und seltene Tumoren, Dermatoonkologie, Neuroonkologie
Zeitpunkt: 16.-17.09.20
Tagungsort: Erfurt
Hauptverantwortlicher: PD Dr. med. H.G. Sayer

Modul 5 in Dresden

Thema: Bronchialkarzinome, Gastrointestinale Tumore
Zeitpunkt: 05.-06.03.20
Tagungsort: Dresden
Hauptverantwortlicher: Dr. med. H. Schmalenberg

Modul 4 in Rostock

Thema: Lymphome und Multiples Myelom
Zeitpunkt: 24.10. – 25.10.19
Tagungsort: Rostock
Hauptverantwortliche: Prof. Dr. med. Ch. Junghanß/ PD Dr. med. Ch. Scholz

Modul 3 in Leipzig

Thema: Mikroskopierkurs
Zeitpunkt: 03.09. – 04.09.19
Tagungsort: Leipzig
Hauptverantwortliche: Prof. Dr. med. Drs. h. c. D. Niederwieser/ OA Dr. med. W. Pönisch

Modul 2 in Halle

Thema: Myeloproliferative Erkrankungen und Gerinnung
Zeitpunkt: 16.05. – 17.05.19
Tagungsort: Halle
Hauptverantwortliche: Prof. Dr. med. T. Lange/PD Dr. med. H. K. Al-Ali

Modul 1 in Leipzig

Thema: Akute Leukämien, Myelodysplastische Syndrome
Zeitpunkt: 31.1. – 01.02.19
Tagungsort: Leipzig
Hauptverantwortlicher: Prof. Dr. med. Drs. h. c. D. Niederwieser