Janssen Oncology – Victories Over Cancer ist unsere Vision

Janssen gehört als Teil des Gesundheitskonzerns Johnson & Johnson zu den führenden forschenden Pharmaunternehmen weltweit. Seit seiner Gründung im Jahr 1953 durch Dr. Paul Janssen arbeitet das Unternehmen daran, Patienten mit chronischen oder lebensbedrohlichen Erkrankungen Linderung oder Heilung zu verschaffen. In Deutschland beschäftigt Janssen mit Sitz in Neuss rund 900 Mitarbeiter. Die Onkologie ist eines der Kompetenzfelder von
Janssen.

Seit über 30 Jahren engagiert sich Janssen in der Onkologie. In dieser Zeit konnten bedeutende medizinische Fortschritte erreicht werden:

  • 1986: der erste zugelassene monoklonale Antikörper
  • 1988: das erste gentechnisch hergestellte Wachstumshormon
  • Auch der erste Wirkstoff mit passivem Tumor-Targeting stammt von Janssen
  • Mit dem ersten Proteasominhibitor konnte die Therapie des Multiplen Myeloms regelrecht revolutioniert werden. (Die Grundlagenforschung hierfür wurde 2004 mit einem Nobelpreis ausgezeichnet.)
  • Seit 2011: 5 neue Medikamente in der Onkologie
  • 16 Substanzen in der Entwicklung

Gezielte Therapien als Forschungsschwerpunkt

Janssen möchte dazu beitragen, dass Menschen mit einer Krebserkrankung länger und besser leben können. Ein wichtiger Ansatz ist es, die Entwicklung zielgerichteter Therapien voranzutreiben. Mit ihrer Hilfe sollen Krebserkrankungen wirksamer und besser verträglich behandelt werden. Interessante Möglichkeiten bietet die Erforschung von Krebsstammzellen, T-Zellen, tumorspezifischen Antigenen und pathologisch aktivierten Signalwegen. Dadurch können mögliche Angriffspunkte und Zielstrukturen ausgemacht werden.

Weltweites Forschungsnetzwerk als Grundlage für Innovation

Wir setzen uns dafür ein, dass der medizinische Fortschritt Patienten schnell erreicht – dafür gehen wir neue Wege in der Forschung.Janssen legt Wert auf ein gut ausgebautes weltweites Forschungsnetzwerk. Dieses ist einer der Gründe, warum Janssen voraussichtlich auch in den nächsten Jahren eine Reihe weiterer Neuentwicklungen zur Behandlung von Krebs zur Verfügung stellen kann. Außerdem arbeitet das Unternehmen daran, bereits zugelassene Medikamente auf ihren möglichen Nutzen auch für andere Krebserkrankungen oder Patientengruppen zu untersuchen.

Erfahren Sie hier mehr zu dem Bereich Janssen Oncology, unseren innovativen Medikamenten und therapiebegleitenden Maßnahmen.

Die OSHO Services GmbH haftet in keinerlei Hinsicht für den Inhalt dieser Seite. Dieser stammt von der jeweiligen Pharmafirma.